Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Foodfotografie

ISBN: 9783747503317

von Cliff Kapatais
1. Auflage 2021
144 Seiten

Sofort lieferbar

Foodstyling | Komposition | Licht | Requisiten
Wirkungsvolle Fotos mit einfachem Equipment

  • Einfacher Einstieg in die Foodfotografie inklusive Lichtsetups und Shooting-Planung
  • Wertvolle Tipps zum Foodstyling, für den Einsatz von Requisiten und zur Bildkomposition
  • Zahlreiche Beispiele und praktische Workflows mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen für typische Motive und Stimmungen wie »dark und moody« u.v.m.


Wenn uns beim Anblick eines Foodfotos schon das Wasser im Mund zusammenläuft, hat der Fotograf alles richtig gemacht.

Cliff Kapatais zeigt in diesem Buch, wie dir mit wenig Aufwand stimmungsvolle Foodfotos gelingen. Er stellt das nötige Equipment sowie die grundsätzliche Kameratechnik vor und legt dabei besonders Wert darauf, dass man keine teure und ausgefallene Technik braucht. Weiterhin geht er auf die Praxis beim Lichtsetup und die Grundlagen für eine gelungene Bildkomposition ein. Du erhältst zahlreiche Tricks und Kniffe für das Foodstyling und erfährst, wie du mit verschiedenen Hintergründen und Requisiten ausgefallene Stimmungen kreierst und das Essen ausdrucksstark darstellen kannst. Außerdem gibt der Autor hilfreiche Einblicke in seine Erfahrungen bei der Planung und Durchführung eines Shootings.



Anhand zahlreicher Praxisbeispiele zeigt Cliff Kapatais unter anderem, wie sich eine Tomate von allen Seiten in Szene setzen lässt und wie du Schokomuffins »dark and moody« per Kamera »anrichtest«. Tipps zu Besonderheiten der Foodfotografie sowohl zu Hause als auch im Restaurant sowie die Nachbearbeitung und Bildretusche für den letzten Schliff runden das Buch ab.


Aus dem Inhalt:
  • Kamera, Licht und sonstiges Equipment
  • Essen inszenieren und mit Bildern eine Geschichte erzählen
  • Bildkomposition und -stimmungen
  • Hintergründe und andere Bildelemente festlegen
  • Jede Menge Tipps zum Foodstyling
  • Bildaufbau und Farbtheorie
  • Trends in der Foodfotografie
  • Shootingplanung und -durchführung
  • Umgang mit Kunden
  • Praxisteil mit Schritt-für-Schritt-Shootings von Tomate, Sushi, Muffins und mehr
  • Nachbearbeitung: RAW-Entwicklung und Bildretusche




Über den Autor:
Cliff Kapatais ist Österreicher mit griechischen Wurzeln und professioneller Foodfotograf. Er arbeitet außerdem als Dozent und Speaker, leitet eine Agentur und ist Initiator der PIXEL.POWER-Konferenz.

Schärfentiefe in der Foodfotografie


Pressestimmen:

»Eine klare Leseempfehlung für Leute, die ihr Essen besser in Szene setzen wollen. Jeder kann sich die Tipps rausziehen, die er für relevant hält.« (Die Reise-Eule, 10/2021)

»Unser Fazit: Gutes Buch, das in klaren Worten erklärt. Und – obwohl wir vieles bereits wussten und – bewusst oder unbewusst – einsetzen, hat das Buch uns inspiriert. Gerade für Einsteiger sehr hilfreich.« (Koch für 2, 10/2021)

»Viele Bücherwirken etwas überladen und man legt sie ziemlich schnell wieder weg. Dieses Buch macht Spaß, vermittelt gute Tipps.« (blog.detlovmotz.de, 09/2021)

»Cliff Kapatais gelingt es, leicht verständlich zu schreiben und Tipps zu geben, die sich mit wenig Aufwand umsetzen lassen, ohne dabei aber oberflächlich oder trivial zu sein. Alles hat Hand und Fuß, bringt einen auf neue Ideen. […] Und nicht zuletzt enthält das Buch viele, schöne Food-Fotos in einem sehr geradlinigen Stil, der einen auch als Anfänger nicht abschreckt, sondern durchaus das Gefühl vermittelt, so etwas auch selbst zustande zu bringen.« (cooktaste.de, 09/2021)

»Eine Pflichtlektüre für alle, die ihr Essen fotografieren wollen. Oder vielmehr meine Bitte an alle, die Ihre „Essens-Fotos“ auf Social-Media posten: Bitte erst lesen, üben, Fotos machen und dann posten.« (sensorgrafie.de, 08/2021)

»Das Buch ist die Anleitung dazu, für Hobbyfotografen, die sich in diesen Bereich einarbeiten bis zu Foodprofis, die alle Tipps haben wollen, die es zur perfekten Foodaufnahme braucht.« (fotointern.ch, 08/2021)