Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Effektives Arbeiten mit Legacy Code

ISBN: 9783826690211

von Michael C. Feathers, Softcover, 432 Seiten, Format 17,0 x 24,0

Sofort lieferbar

Refactoring und Testen bestehender Software

  • Deutsche Übersetzung des Klassikers von Michael Feathers
  • Holen Sie mehr aus Ihren Legacy-Systemen heraus: mehr Performance, Funktionalität, Zuverlässigkeit und Handhabbarkeit
  • Mit einem Vorwort von Robert C. Martin

Können Sie Ihren Code leicht ändern?
Können Sie fast unmittelbar Feedback bekommen, wenn Sie ihn ändern?
Verstehen Sie ihn?
Wenn Sie eine dieser Fragen mit nein beantworten, arbeiten Sie mit Legacy Code, der Geld und wertvolle Entwicklungszeit kostet.

Michael Feathers erläutert in diesem Buch Strategien für den gesamten Entwicklungsprozess, um effizient mit großen, ungetesteten Code-Basen zu arbeiten. Dabei greift er auf erprobtes Material zurück, das er für seine angesehenen Object-Mentor-Seminare entwickelt hat. Damit hat er bereits zahlreichen Entwicklern, technischen Managern und Testern geholfen, ihre Legacy-Systeme unter Kontrolle zu bringen.

Darüber hinaus finden Sie auch einen Katalog mit 24 Techniken zur Aufhebung von Dependencies, die Ihnen zeigen, wie Sie isoliert mit Programmelementen arbeiten und Code sicherer ändern können.

Aus dem Inhalt:
  • Die Mechanik von Software-Änderungen verstehen: Features hinzufügen, Fehler beheben, Design verbessern, Performance optimieren
  • Legacy Code in einen Test-Harnisch bringen
  • Tests schreiben, die Sie davor schützen, neue Probleme einzuführen
  • Genau die Stellen identifizieren, an denen Änderungen vorgenommen werden müssen
  • Mit Legacy-Systemen umgehen, die nicht objektorientiert sind
  • Anwendungen handhaben, die keine Struktur zu haben scheinen
  • Techniken zur Aufhebung von Dependencies
  • Techniken, die mit jeder Sprache und auf jeder Plattform eingesetzt werden können - mit Beispielen in Java, C++, C und C#
Über den Autor:
Michael C. Feathers arbeitet für Object Mentor, Inc., einem der weltweit führenden Unternehmen für Mentoring, Wissenstransfer und Leadership-Services bei der Software-Entwicklung. Gegenwärtig bietet er weltweit Trainings für Test-Driven Development (TDD), Refactoring, OO-Design, Java, C#, C++ und Extreme Programming (XP) an. Feathers ist der ursprüngliche Autor von CppUnit, einer C++-Portierung des JUnit-Test-Frameworks, und FitCpp, einer C++-Portierung des integrierten Test-Framworks FIT. Er ist Mitglied der ACM und des IEEE und war Vorsitzender von CodeFest auf drei OOPSLA-Konferenzen.