Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

CompTIA Server+

ISBN: 9783747505502

von Michael Zaugg, Roland Cattini und Markus Kammermann
4. Auflage 2023
648 Seiten

Erscheint Ende Dezember 2022

Serversysteme einrichten und betreiben
Vorbereitung auf die Prüfung SKO-005

  • Serverumgebungen planen und verwalten
  • Fundierte Kenntnisse zur Problembehandlung und Fehlersuche
  • Mit Fragen zur aktuellen CompTIA-Server+-Prüfung SKO-005


Die Prüfung CompTIA Server+ weist Ihre Fähigkeiten als Administrator nach, Server in Rechenzentren sowie in lokalen und hybriden Umgebungen zu installieren, zu verwalten und Fehler zu beheben. Dabei ist sie nicht auf eine einzelne Plattform beschränkt, sondern eine globale Zertifizierung, die international anerkannt ist.

Die aktuelle Fassung der Prüfung SKO-005 teilt sich in diese Fachgebiete auf:

  • Server-Hardware Installation und Management
  • Serveradministration
  • Sicherheit und Disaster Recovery
  • Fehlerbehebung

Sie lernen in diesem Buch die Eigenschaften, den Einsatz und die Konfiguration von Servern von Grund auf kennen, sowohl was die Hardware als auch was die spezifischen Betriebssysteme und Applikationen von Servern anbelangt.

Die Autoren befassen sich zudem mit der Planung, den physischen Umgebungsbedingungen sowie mit aktuellen Themen wie z.B. Hochverfügbarkeit, Cloud Computing und Skripterstellung. Verschiedenen Fragen der Sicherheit, der Datensicherung und dem Disaster Recovery werden außerdem ausführlich erläutert.

So können Sie sich das für die Zertifizierung benötigte Fachwissen aneignen und ein praxistaugliches Verständnis der Thematik entwickeln.


Über die Autoren:

Roland Cattini ist von Beruf Betriebs- und Elektroingenieur und befasst sich seit Windows NT-Zeiten als Microsoft-Experte mit Servern. Er ist aktiv in der Installation und Weiterbildung, nicht nur selber als MCSE, MCT, MCDBA, MCTS und MCITP, sondern auch als Trainer für Expertenschulungen in der Schweiz.

Markus Kammermann, ausgebildeter ICT-Projektleiter und CompTIA Server+-Techniker, ist seit mehr als zwanzig Jahren in der System- und Netzwerktechnik tätig, fast ebenso lang als Ausbilder und Autor. Er engagiert sich zudem als Dozent in der höheren beruflichen Bildung.

Michael Zaugg ist der UNIX- und Linux-Spezialist unter den drei Autoren. Er arbeitet als Network- und Security-Manager und betreut mit seinem Team eine ganze Reihe verschiedener Unix- und Linux-Server.